Wir werden älter,
aber nicht alt.

Wir werden langsamer,
aber bleiben nicht stehen.

Wir werden ruhiger,
aber nicht starr.

Wir werden genügsamer
und dabei glücklich.

Annegret Kronenberg

 

Treffpunkt 65+ in Biglen

Von November bis April findet einmal pro Monat der „Treffpunkt 65+“ statt, immer am zweiten Dienstag im Monat. Der Verein "gemeinsam für biglen" gfb organisiert zu einem interessanten Thema einen Vortrag, oder eine unterhaltsame Darbietung. Ein Mitglied des Pfarrteams ist bei den Nachmittagen mit dabei und richtet jeweils kurz ein paar Worte an die Anwesenden. Nach dem ersten Teil folgt das gemütliche Beisammensein bei einem Kaffee. Als Abschluss der Treffen findet im Frühling eine Carreise statt.

Alle Gemeindeglieder ab 65 Jahren sind zu den Treffen herzlich eingeladen.

Für den Frauenverein:
Marlies Blaser-Borner, Tel. 031 702 05 15 oder Henriette Moser, Tel. 031 701 16

Für das Pfarramt:
Pfr. Daniel Infanger und Pfrn. Salome Eisenmann 


Rentnernachmittage Arnisäge

Zweimal jährlich, im Frühling und im Herbst, findet in der Mehrzweckhalle eine Zusammenkunft der Rentner und Rentnerinnen statt, dazu drei- bis vier-mal ein Essen für Seniorinnen und Senioren (siehe jeweils das Flugblatt). Ebenfalls findet für die Verwittweten und Alleinstehenden eine Reise statt, sowie im Dezember eine Adventsfeier.

Seniorenreise

Von der Kirchgemeinde Biglen wird alle zwei Jahre eine Seniorenreise durchgeführt, zu der alle über 70jährigen schriftlich eingeladen werden.

Besuche

Der Verein "gemeinsam für biglen" vermittelt auf Wunsch regelmässige Besuche bei älteren Menschen. Wenden Sie sich bitte an Barbara Eggimann, Tel. 031 701 06 24.
Auch unsere Pfarrerin und Pfarrer besuchen Sie gerne. Wir können jedoch keine systematischen Hausbesuche machen und sind darauf angewiesen, dass uns Besuchswünsche mitgeteilt werden.

 

 

Wir werden älter,
aber nicht alt.

Wir werden langsamer,
aber bleiben nicht stehen.

Wir werden ruhiger,
aber nicht starr.

Wir werden genügsamer
und dabei glücklich.

Annegret Kronenberg

 

Treffpunkt 65+ in Biglen

Von November bis April findet einmal pro Monat der „Treffpunkt 65+“ statt, immer am zweiten Dienstag im Monat. Der Verein "gemeinsam für biglen" gfb organisiert zu einem interessanten Thema einen Vortrag, oder eine unterhaltsame Darbietung. Ein Mitglied des Pfarrteams ist bei den Nachmittagen mit dabei und richtet jeweils kurz ein paar Worte an die Anwesenden. Nach dem ersten Teil folgt das gemütliche Beisammensein bei einem Kaffee. Als Abschluss der Treffen findet im Frühling eine Carreise statt.

Alle Gemeindeglieder ab 65 Jahren sind zu den Treffen herzlich eingeladen.

Für den Frauenverein:
Marlies Blaser-Borner, Tel. 031 702 05 15 oder Henriette Moser, Tel. 031 701 16

Für das Pfarramt:
Pfr. Daniel Infanger und Pfrn. Salome Eisenmann 


Rentnernachmittage Arnisäge

Zweimal jährlich, im Frühling und im Herbst, findet in der Mehrzweckhalle eine Zusammenkunft der Rentner und Rentnerinnen statt, dazu drei- bis vier-mal ein Essen für Seniorinnen und Senioren (siehe jeweils das Flugblatt). Ebenfalls findet für die Verwittweten und Alleinstehenden eine Reise statt, sowie im Dezember eine Adventsfeier.

Seniorenreise

Von der Kirchgemeinde Biglen wird alle zwei Jahre eine Seniorenreise durchgeführt, zu der alle über 70jährigen schriftlich eingeladen werden.

Besuche

Der Verein "gemeinsam für biglen" vermittelt auf Wunsch regelmässige Besuche bei älteren Menschen. Wenden Sie sich bitte an Barbara Eggimann, Tel. 031 701 06 24.
Auch unsere Pfarrerin und Pfarrer besuchen Sie gerne. Wir können jedoch keine systematischen Hausbesuche machen und sind darauf angewiesen, dass uns Besuchswünsche mitgeteilt werden.

Copyright 2008 Reformierte Kirchgemeinde Biglen Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung